VORSCHAU

Toskana 22.5. - 29.5.2021

Toskana
22.5. - 29.5.2021

Toskana, seit Langem klingt uns dieser zauberhafte Namen in den Ohren. Zypressenalleen, Oliven- und Weinhügel sowie ein reichlich gedeckter Tisch mit gutem Wein - Das sind die Bilder in unserem Kopf.
Die Toskana hat nicht nur Natur und Kultur. Ein Blick auf die Landkarte bringt noch mehr Geheimnisse ans Tageslicht. Kurven, Kurven und keine Gerade, versprochen!
Wir wohnen am Rande des Casentino Forest National Park, in einem toskanischen Ferienhaus, welches wir komplett für diese Tour gemietet haben. Wir können die Ruhe genießen und werden das warme Wetter der Toskana spüren.

Schottland

Marokko - eine Welt aus 1001 Nacht 2021
Datum wird noch bekannt gegeben

Die Königsstädte Marrakesch und Fess, die vielfältigen Landschaften des hohen Atlasgebirges und die Straße der Kasbahs sind Schauplatz dieser traumhaften Tour durch das Königreich Marokko. Auf der Fahrt zum Rand der größten Wüste der Welt, die Sahara, besuchen wir zauberhaften Oasen und felsige Schluchten. Marokko versteht es, reisende in den Bann des Orients zu ziehen. Spätestens, wenn am frühen Morgen der Muezzin zum Gebet ruft und die warme Sonne Afrikas aufgeht, merkt man, dass Europa weit hinter einem liegt. Wir werden in die Welt aus 1001 Nacht eintauchen.

Moldavien

Republik Moldavien - Reise ins unbekannte Europa 2021
Datum wird noch bekannt gegeben

Zwischen Rumänien und der Ukraine gibt es tatsächlich noch ein kleines Land, die Republik Moldau oder Moldavien. Bis 1991 war sie ein Teil der Sowjetunion. Nistreana ist bekannt für seine Rotweine und in Codru befinden sich einige der weltweit größten Weinkeller. Orheiul Vechi ist die älteste Stadt und liegt in einer kleinen Schlucht. Hier befinden sich Felsenzeichnungen und Schnitzereien in Höhlen aus der prähistorischen Ära. Insgesamt ein malerisches und charmantes Land. Ein Urlaub, der für zahlreiche Erinnerungen sorgen wird - eine Reise in eine andere Zeit.

Moldavien

Riesengebirge 2021
Datum wird noch bekannt gegeben

Schroffe Felsbrocken, der Ursprung der Elbe bei Spindlermühle sowie tosende Wasserfälle gibt es in dieser faszinierenden Region im Grenzgebiet von Polen und Tschechien zu erkunden. Nach den Alpen und den Karpaten gehört der dicht bewaldete Gebirgskamm mit zu den höchsten Erhebungen in Mitteleuropa, gekrönt vom 1602 Meter hohen Gipfel der Schneekoppe. Malerisch windet sich der Weg zwischen den Gebirgszügen hindurch. Immer wieder tauchen bizarr geformte Sandsteinfelsen auf und schaffen zusammen mit den dichten Wäldern eine mystische Szenerie – die Heimat des Berggeists Rübezahl.